Hier finden Sie mich

Priv.-Doz. Dr. phil. habil. Berthold Grzywatz


Telefon: 0152 069 344 31

            04331 / 33 99 510

 

Berthold.Grzywatz@gmx.de

 

Mitglied im BBK Kassel-Nordhessen

Mitglied im BBK Schleswig-

Holstein

Mitglied Kulturnetz Region Rendsburg

Mitglied der VG Wort

Mitglied der VG Bild-Kunst

 

Kontakt


Zahnersatz-Versicherung

 

Der Nachdruck oder die Weiterleitung von Texten und Fotos an Dritte darf nur mit der Genehmigung von  Berthold Grzywatz er-folgen. Das Kopieren von Texten und Fotos und ihre Verwendung für eigene Zwecke ist nicht gestattet, insbe-sondere dürfen die Logos zu einzelnen Projekten nicht von Dritten verwendet werden.

 

 

Messe 'N Kunst

25. November bis 23. Dezember 2022

 

Helga Helmig Christin Karbaum, Werner Lohmann, Anja Mamero,

Iris Menges, Henrike Tremp und Berthold Grzywatz

 

 

 

 

 

 

 

Berthold Grzywatz

1. Messe 'N Kunst

 

Fünf Künstlerinnen und zwei Künstler in einer gemeinsamen Ausstellung. Eine Messe in der Vorweihnachtszeit, die sich vor der Messe an ein breites Publikum wenden möchte. An Menschen, die Kunst in ihren Alltag integrieren, die sich an der Kunst erfreuen wollen und die eine Begegnung mit der zeitgenössischen Kunst als Teil ihrer Lebenswelt sehen. Die präsentierten künstlerischen Exponate wollen einen direkten Zugang zu den Kunstinteressierten finden. In einer Krise, die vielen Bürgern die Zeit schwer macht, möchte diese Messe mit Kunst zu erschwinglichen Preisen ein Zeichen setzen und Kunst als Medium des zwischenmenschlichen Austauschs hervorheben.

 

Die Besucherinnen und Besucher können gespannt sein auf Malerei, Zeichnung, Grafik, Collage und Fotografie in vielfältigen und ausdrucksstarken Werken.

 

Helga Helmig wartet mit farbintensiven Bildern auf, deren vielschichtige Inspirationsquelle die Natur ist. Bei Werner Lohmann treten wir in einen intensiven Dialog mit dem Abgründigen im Alltäglichen. Christin Karbaum geht mit aufmerksamen Augen durch den Alltag und schöpft ihre Kreativität aus der Unmittelbarkeit des Erlebens mit einer emotionalen Sensibilität für das Farbliche. Anja Mamero zeigt uns in ihrer Malerei die Dynamik und den Variantenreichtum des Linienhaften. Iris Menges vermittelt in ihren Collagen eine beseelte Sprache für Menschliches und Zwischenmensch-liches. In Henrike Tremps experimenteller Malerei wird der Zufall zum gestalterischen Element mit starken Farben. Berthold Grzywatz entführt uns schließlich mit seiner digitalen Fotografie in die Tiefen und Überraschungen eines abstrakten Formenreichtums.

 

Die Begegnung mit der Kreativität aktueller Kunst möchte bei den Besucherinnen und Besuchern einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen, so dass hoffentlich viele Kunstwerke den Weg in vorweihnachtliche Heime finden werden.

 

 

Berthold Grzywatz

1st Fair 'N Art

 

Five female artists and two male artists in a joint exhibition. A fair in the pre-Christmas period that wants to address a broad audience. To people who want to integrate art into their everyday life, who want to enjoy art and who see an encounter with contemporary art as part of their life. The artistic exhibits presented want to find a direct access to those interested in art. In a crisis that is making time difficult for many citizens, this fair wants to set an example with art at affordable prices and highlight art as a medium of interpersonal exchange.

 

Visitors can look forward to painting, drawing, graphics, collage and photography in diverse and expressive works.

 

Helga Helmig presents colour-intensive paintings whose multi-layered source of inspiration is nature. In Werner Lohmann's work, we enter into an intensive dialogue with the abysmal in the everyday. Christin Karbaum goes through everyday life with attentive eyes and draws her creativity from the immediacy of experience with an emotional sensitivity for the colourful. Anja Mamero shows us in her painting the dynamics and richness of variation of the linear. In her collages, Iris Menges conveys an animated language for the human and the interpersonal. In Henrike Tremp's experimental painting, chance becomes a creative element with strong colours. Finally, Berthold Grzywatz takes us into the depths and surprises of an abstract wealth of forms with his digital photography.

 

The encounter with the creativity of contemporary art aims to leave a lasting impression on visitors, so that hopefully many works of art will find their way into pre-Christmas homes.

Collage mit Bildern der Messe'N Kunst
Druckversion | Sitemap
Copyright und Webdesign: Berthold Grzywatz