Hier finden Sie mich

Priv.-Doz. Dr. phil. habil. Berthold Grzywatz


Telefon: 0152 069 344 31

            04331 / 33 99 510

 

Berthold.Grzywatz@gmx.de

 

Kontakt

Nutzen Sie mein Kontaktformular

Kontaktformular.

Besucherzähler
compteur de visite
Besucherzähler

SteinStahl - Skulpturen und Fotografie von Berthold Grzywatz

1. März bis 18. April 2019

 

Mit meiner neuen Ausstellung zeige ich Steine verschiedener Provenienz wie Granit, Quarzit, Gneis, Schiefer oder Sandstein, die aus Blöcken geformt wurden. Die entwickelten Formen des massiven Materials erhalten durch lineare Strukturen und einem Wechsel zwischen bearbeiteten und naturgewachsenen Flächen einen ebenso belebten wie rhythmisierten Charakter. Manchmal stehen die Steine gleichsam für sich allein, indem sie nur über filigrane Edelstahlstäbe mit den farbig gestalteten Sockeln verbunden werden. Manchmal stehen sie im Zentrum eines Arrangements, das Metall und Gestein in ein beziehungsreiches Geflecht von Form und Fläche stellt. Mitunter wird der polierte Edelstahl gar zur Bühne für den Auftritt eines szenisch gestalteten Steins.

 

Titel wie „Spannungsfall“, „Schattenspiel“ oder „Traumstunden“ sollen unterstreichen, dass es mir in den gewählten unterschiedlichen Ausdrucksformen um symbolisch verdichtete Inhalte geht, die lebensphilosophisch, aber auch gesellschaftspolitisch ausgerichtet sein können. Die Werke lassen den Betrachterinnen und Betrachtern indessen jederzeit Raum, den eigenen Standort in den Blick zu nehmen und in der Begegnung mit den künstlerischen Arbeiten zu überdenken.

 

Die skulpturalen Werke korrespondieren mit neuen fotografischen Arbeiten, deren Ausgangspunkt in der Regel farbig gestaltetes Metall ist. In der Spannung zwischen Form und Formlosigkeit spielen die Fotografien mit der Mehrdeutigkeit des Fragmentarischen, um auf die existentiellen Beschädigungen des modernen Menschen hinzuweisen.

Ausstellungsimpressionen

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright und Webdesign: Berthold Grzywatz