Hier finden Sie mich

Priv.-Doz. Dr. phil. habil. Berthold Grzywatz


Telefon: 0152 069 344 31

            04331 / 33 99 510

 

Berthold.Grzywatz@gmx.de

 

Kontakt

Nutzen Sie mein Kontaktformular

Kontaktformular.

Lyrikprojekt "Entblößungen"

Unter dem Titel „Entblößungen“ hat Berthold Grzywatz die Arbeit zu seinem vierten Lyrikband aufgenommen.

 

 

Das Thema „Entblößungen“ verweist auf Krisensituationen, in denen das menschliche Ich um seine Identität, seine Glaubwürdigkeit ringt. In solchen Momenten sind alle Schutzhüllen, die das Leben lebbar machen, zerbrochen. Sein Wert ist offen, mitunter hat sich das Leben in Form einer Maskerade vollzogen, getragen durch das Auslöschen von Erinnerungen oder durch das Einrichten in gedanklichen Überformungen des realen Seins.

 

Im Ablauf der Zeit fordern diese Verwerfungen Tribut: Lüge, Verleumdung, Befreiung stellen sich als unbrauchbare Instrumente heraus, da weder die Vergangenheit abzuwerfen noch das Leben allein vernunftgeleitet zu bewältigen ist.

 

In der Krisensituation erscheint das Ich entblößt, Erwartungen und Gelebtes liegen im Widerstreit, machen Zukunft zu einem ungewissen Vorhaben, manchmal zu einem unwirtlichen Raum, den zu betreten das Ich sich weigert.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright und Webdesign: Berthold Grzywatz