Hier finden Sie mich

Priv.-Doz. Dr. phil. habil. Berthold Grzywatz


Telefon: 0152 069 344 31

            04331 / 33 99 510

 

Berthold.Grzywatz@gmx.de

 

Kontakt

Nutzen Sie mein Kontaktformular

Kontaktformular.

Die Verfolgten des Nationalsozialismus in der deutschen Nachkriegspolitik

Die Verfolgten des Nationalsozialismus in der deutschen Nachkriegspolitik

von

Berthold Grzywatz

 

 

Diese wissenschaftliche Studie geht auf ein von Berthold Grzywatz entwickeltes Forschungsprojekt zurück, das über drei Jahre von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert wurde. Das Projekt war am Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften der Freien Universität Berlin, Arbeitsbereich Grundlagen angesiedelt. Die Studie konnte nicht abgeschlossen werden, steht aber im aktuellen Bearbeitungsstand zur Verfügung. Die inhaltliche Zielsetzung der in sechs Kapiteln unterteilten Studie ist dem folgenden Inhaltsverzeichnis zu entnehmen.

 

 

INHALTSVERZEICHNIS

 

EINLEITUNG

Die Stellung der religiös, rassisch und politisch Verfolgten zur deut-

schen Nach­kriegsgesellschaft - Erfahrungen, Aufgaben, Zielsetzun-

gen,Bestandsaufnahme                                                                                                   

 

ERSTES KAPITEL

Soziale Fürsorge, Selbstorganisation und Interessenvertretung                                                           

                                                              

ZWEITES KAPITEL

Anfänge staatlicher Wiedergutmachungspolitik, Zentralisations-

initiativen und Fragen der Verfolgtenorganisierung                                                                                                   

 

DRITTES KAPITEL

Verfolgtenbegriff und Anerkennungsfrage                                                                                

 

VIERTES KAPITEL

Geschichtspolitik, Erinnerungskultur und Widerstandsrezeption                                                    

 

FÜNFTES KAPITEL

Wiedergutmachung - Ansprüche und Realitäten                                                                   

 

SECHSTES KAPITEL

Vergangenheitsbewältigung zwischen Diktatur und Demokratie                                                                                             

 

SCHLUSS

Die Bedeutung der NS-Verfolgten als politischer Faktor in der deutschen Nachkriegsgesellschaft                                                                                                         

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright und Webdesign: Berthold Grzywatz